Elektroingenieur/Elektrotechniker

Elektroingenieure/Elektrotechniker entwickeln, fertigen, testen und programmieren elektrotechnische Geräte, Anlagen und Systeme. Sie leiten Projekte in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Mit Hilfe der Elektrotechnik werden Verkehrsmittel und Maschinen gesteuert, Energie und Daten transportiert oder Herstellungsprozesse automatisiert. Elektroingenieurinnen FH entwickeln und betreuen entsprechende elektrotechnische Geräte, Anlagen und Systeme, von Mikrokomponenten bis zu kompletten Produktionsanlagen. Beispiele dafür sind Haushalt-, Multimedia-, Telekommunikationsgeräte, automatisierte Fertigungsstrassen, Messgeräte, Klimaanlagen, Interface-Schaltungen, Speicherchips sowie Energieverteilsysteme (u.a. im Bereich der erneuerbaren Energien) etc.

Elektroingenieure/Elektrotechniker übernehmen als Projektleitende verschiedene Aufgaben. In der Entwicklung sind sie dafür verantwortlich, dass aus einer Idee ein marktfähiges, industriell herstellbares Produkt entsteht, wobei neben technischen auch wirtschaftliche und ökologische Aspekte zu berücksichtigen sind. Sie erstellen Bedarfsanalysen, Machbarkeitsstudien, erarbeiten Realisierungsvarianten, Pflichtenhefte und Spezifikationen, berechnen die Kosten und machen Entwürfe. Dafür stehen ihnen computerbasierte Konstruktions-, Berechnungs- und Simulationswerkzeuge zur Verfügung.

Elektroingenieure/Elektrotechniker bauen Prototypen und führen Versuche durch. Im Testlabor oder Prüffeld machen sie Versuchsaufbauten, konzipieren Mess- und Prüfverfahren, führen Leistungs- und Funktionsberechnungen sowie Messungen durch. Teilweise arbeiten sie auch mit Computersimulationen und modernen experimentellen Methoden. Ausserdem erstellen sie die technischen Unterlagen und die Gerätedokumentation.

Zu den Aufgaben von Elektroingenieuren/Elektrotechnikern gehören die hardwarenahe Programmierung von Anlagen und Informationsübermittlungssystemen sowie der Entwurf elektronischer Schaltungen. Diese konzipieren, dimensionieren und realisieren sie. Teilweise sind sie auch zuständig für Einrichtung, Montage, Vernetzung und Inbetriebnahme von elektrisch gesteuerten Geräten und Systemen. Bestehende Anlagen warten, erweitern und administrieren sie, auftretende Störungen beheben sie. Weitere Tätigkeitsfelder sind Qualitätskontrolle, Kundendienst, Schulung und Marketing.